Tag 1 (MESZ)
Tag 2 (MESZ)
Tag 1 (MESZ)
19. Oktober 2022
9:00

Automotiv

Hauptbühne
Wireless IoT tomorrow
19 Oktober
Zeit: 9:00 - 11:00
Ort: Hauptbühne

Experten erklären, wie die drahtlose IoT-Technologie die Zukunft der Automobilproduktion gestaltet.

Drahtlose IoT-Technologien ebnen den Weg zur Automobilfabrik 4.0. Sensoren werden eingesetzt, um den Zustand von immer mehr Komponenten, Anlagen und Maschinen zu überwachen und eine vorausschauende Wartung durchzuführen. Die Daten werden über LPWAN, Mioty oder OPC UA übertragen.

Digitale Zwillinge simulieren die Produktion auf Basis realer Daten. Die Ergebnisse werden an das Steuerungssystem übertragen und erzielen echte Verbesserungen. Maschinelles Lernen und KI optimieren die Auftragsabwicklung. RFID-getaggte Komponenten können identifiziert und verfolgt werden. 5G ermöglicht zuverlässige Datenverbindungen mit geringer Latenz in der Automatisierung.

11:00

Logistik und Lieferkette

Hauptbühne
Wireless IoT tomorrow
19 Oktober
Zeit: 11:00 - 13:00
Ort: Hauptbühne

Experten erklären, wie die drahtlose IoT-Technologie die Lieferkette transparenter und effizienter macht.

Drahtlose IoT-Technologien werden zunehmend in allen Phasen der Lieferkette eingesetzt. Waren werden während der Produktion mit RFID-Etiketten versehen. Paletten, Kisten und Ladungsträger werden mit Tags versehen und können identifiziert werden. Mit RFID- und RTLS-Systemen können Container in Lagern, Häfen und Flughäfen genau lokalisiert und in Echtzeit verfolgt werden.

BLE-, KI- und Cloud-Anwendungen werden eingesetzt, um die Echtheit der mit Tags versehenen Produkte nachzuweisen und Sensoren werden zur Überwachung von Kühlketten verwendet. RFID wird auf Gabelstaplern und über RFID-Gates zur Optimierung der Intralogistik, der Produktion und zur optimalen Planung des Warentransports eingesetzt.

13:00

Gesundheitswesen & Labor

Hauptbühne
Wireless IoT tomorrow
19 Oktober
Zeit: 13:00 - 15:00
Ort: Hauptbühne

Experten erklären, wie drahtlose IoT-Technologie die Sicherheit im Gesundheitswesen verbessert und die Arbeitsbelastung des medizinischen Personals verringert.

Medizinische Produkte und Behälter werden mit RFID und BLE gekennzeichnet. Sterilgüter, medizinische Geräte und Medikamente können effektiv nachverfolgt werden. UHF-RFID-fähige Patientenarmbänder erhöhen die Patientensicherheit. Zugangskontrollsysteme mit NFC verhindern, dass Unbefugte sichere Bereiche betreten.

Die Digitalisierung entlastet das Personal und vereinfacht die Prozesse. WIoT-Technologie steuert automatische Medikamentenabgabe- und Transportsysteme in medizinischen Einrichtungen. Das Wäschemanagement wird mit RFID optimiert.

15:00

Sicherheit

Hauptbühne
Wireless IoT tomorrow
19 Oktober
Zeit: 15:00 - 17:00
Ort: Hauptbühne

Experten erklären, wie drahtlose IoT-Technologie die Sicherheit im Gesundheitswesen verbessert und die Arbeitsbelastung des medizinischen Personals verringert.

Medizinische Produkte und Behälter werden mit RFID und BLE gekennzeichnet. Sterilgüter, medizinische Geräte und Medikamente können effektiv nachverfolgt werden. UHF-RFID-fähige Patientenarmbänder erhöhen die Patientensicherheit. Zugangskontrollsysteme mit NFC verhindern, dass Unbefugte sichere Bereiche betreten.

Die Digitalisierung entlastet das Personal und vereinfacht die Prozesse. WIoT-Technologie steuert automatische Medikamentenabgabe- und Transportsysteme in medizinischen Einrichtungen. Das Wäschemanagement wird mit RFID optimiert.

Tag 2 (MESZ)
20. Oktober 2022
9:00

Smart City & IoT der Zukunft

Hauptbühne
Wireless IoT tomorrow
20 Oktober
Zeit: 9:00 - 11:00
Ort: Hauptbühne

Experten erklären, wie die drahtlose IoT-Technologie die intelligente Stadt der Zukunft gestaltet.

In immer mehr Städten werden LPWAN-Netze eingesetzt. Sensoren überwachen die Bodenfeuchtigkeit in der Nähe von Bäumen und Grünanlagen. Die Verkehrs- und Parkraumbewirtschaftung wird mit RFID optimiert und Ampeln werden mit WIoT-Technologie an den Verkehrsfluss angepasst.

Die Gebäudeverwaltung nutzt BLE, WiFi und Sensortechnik. Der öffentliche Verkehr nutzt BLE und NFC für mobile Ticketing-Lösungen. Beleuchtungs- und Abfallmanagementsysteme werden mit LPWAN-übertragenen Daten gesteuert. Recycling-Automaten mit RFID und NFC werden neben den herkömmlichen Abfallbehältern aufgestellt.

11:00

Wireless IoT-Technologien

Hauptbühne
Wireless IoT tomorrow
20 Oktober
Zeit: 11:00 - 13:00
Ort: Hauptbühne

Experten tauchen mit Erfahrung, Know-how und Expertise tiefer in die Welt der drahtlosen IoT-Technologien ein.

Entdecken Sie, wie verschiedene drahtlose IoT-Technologien in einzigartigen Anwendungen in allen Bereichen der Industrie eingesetzt werden.
Zu den behandelten Technologien gehören: RFID, NFC, 4G/5G, Cloud-Dienste, RTLS, UWB, LPWAN, NBIoT, WiFi, BLE, OPC UA und Sensortechnologien.

13:00

Einzelhandel & Verbraucher IoT

Hauptbühne
Wireless IoT tomorrow
20 Oktober
Zeit: 13:00 - 15:00
Ort: Hauptbühne

Experten erklären, wie die drahtlose IoT-Technologie die Zukunft des Einzelhandels sichern wird.

Immer mehr Gegenstände - wie Kleidung, Medikamente und Lebensmittel - werden im IoT vernetzt. Source Tagging macht Objekte in der gesamten Lieferkette sichtbar. KI optimiert die Steuerung aller Prozesse. Die Bestandsverfolgung und -verwaltung im DC und in der Filiale wird transparent. Inventurgenauigkeiten von über 99 Prozent sind Realität. Digitale Plattformen und NFC-Performance stärken das Kundenerlebnis und die Loyalität.

15:00

Industrielles IoT & Wartung

Hauptbühne
Wireless IoT tomorrow
20 Oktober
Zeit: 15:00 - 17:00
Ort: Hauptbühne

Experten erläutern die neuesten Trends bei drahtlosen IoT-Technologien für Industrie 4.0.

Augmented Reality und Datenbrillen werden in einer wachsenden Zahl von Branchen eingesetzt. RFID wird in additiv gefertigte Bauteile integriert. Hersteller und Zulieferer nutzen OPC UA Schnittstellen für eine einheitliche Datenübertragung und Usability. Aus realen Daten werden Simulationen generiert und an die Steuerung übertragen, um echte Verbesserungen in der Produktion zu erreichen.

KI- und Cloud-Anwendungen optimieren die Auftragsplanung und reduzieren Überproduktionen. Anlagen werden mit Sensoren überwacht, Störungen können direkt erkannt oder vorhergesehen werden, um eine vorausschauende Wartung durchzuführen. Datenanalysen zeigen den Fortschritt der Digitalisierungsmaßnahmen. 5G ermöglicht schnelle Datenverbindungen ohne Latenzzeiten in der Automatisierung.

Platin

Sponsoren
Deutsch